Sachsenhäuser Schneegestöber

Das brauchen Sie dafür:2 Stück Camembert, reif, zimmerwarm
400 Gramm Doppelrahmfrischkäse
2 Esslöffel Butter, weich
2 Zwiebeln
1Teelöffel Rosenpaprikapulver
1Teelöffel Kümmelpulver
Petersilie, glattSo wird es gemacht: Bitte beachten: Die Käsemasse muss vor dem Servieren ca. 12 Stunden durchkühlen. Zuerst den reifen, zimmerwarmen Camembert in kleine Würfel schneiden und in eine Rührschüssel geben. Danach den Frischkäse und die weiche Butter hinzufügen und alles gut miteinander vermischen.
Anschließend die Zwiebeln abziehen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel unter die Käse-Butter-Mischung ziehen und noch einmal alles gut verrühren, bis die Käsemasse geschmeidig ist.
Den Schüsselinhalt mit Rosenpaprika und Kümmel würzen und für ca. 12 Stunden kühl stellen. Zwischenzeitlich die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die durchgekühlte Käsemasse auf einem Teller pyramidenartig anrichten, mit der Petersilie bestreuen und das Sachsenhäuser Schneegestöber servieren.

Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden