Hessischer Spundekäs

Das brauchen Sie dafür:250 Gramm Butter
600 Gramm Frischkäse
750 Gramm Quark (40% Fett)
2 Knoblauchzehen
5 Teelöffel Paprikapulver edelsüß
Salz und PfefferSo wird es gemacht:Butter auf Zimmertemperatur mit dem Frischkäse und Quark mischen. Am besten kurz auf mittlerer Stufe mit einem Handrührgerät bis sich die Zutaten vermischt haben und im Anschluss mit einem Schneebesen weiter rühren. Nun den Knoblauch schälen, klein hacken und unter die Masse heben. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver würzen.Der Spundekäs sollte eine leicht hellrote Farbe haben. Für den optimalen Geschmack die Masse eine Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.Nun ist der Spundekäs bereit für den Verzehr mit kleinen Salzbrezeln oder frischen Laugenbrezeln.

Bildrechte: ALR Michelle Wilkinson
Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden