1. Startseite
  2. Erfahren
  3. Gut zu wissen
  4. Rund um das Superfood Teff

Rund um das Superfood Teff

Das kleinste Mehl der Welt

Teff bezeichnet die kleinste Getreideart der Welt. die Zwerghirse. Die winzigen Körner sind nicht nur glutenfrei und somit eine gute Alternative zu Weizenmehl, sondern auch sehr gesund. Teff ist eine Pflanzenart der Familie der Süßgräser. Warum Teff auch Zwerghirse genannt wird, verdeutlicht folgender Vergleich: 150 Teff Körner entsprechen ungefähr der Größe eines einzelnen Weizenkorns. Teff ist traditionelle Hauptnahrungsquelle für viele Millionen Menschen in Äthopien und Eritrea. Der Anbau von Teff ist ressourcenschonend. Zudem braucht er nicht viel Wasser und gedeiht auch unter schwierigen Bedingungen wie während Dürreperioden oder Staunässe. Auf den feuchten Böden in den meisten Regionen Deutschlands eignet sich der Anbau nicht optimal und findet bislang kaum Beachtung. Zudem ist der Export von Teff kritisch, da er als Grundnahrungsmittel für Äthopien und Eritrea unverzichtbar ist. Auf Grund der hohen Nachfrage aus den westlichen Ländern wäre die Versorgung der Bevölkerung in Gefahr. Das interessante an Teff sind seine Inhaltsstoffe. Teff enthält viel Eisen, Fasern und einen größeren Gehalt an Calcium, Kalium und anderen essentiellen Mineralstoffen als anderen GetreideartenTeff eignet sich besonder gut für - Hochleistungssportler, Athleten oder Fitnessfreunde
- Diabetiker, Diätiker
- Veganer, Vegetarier
- sowie für Zöliakie / Glutenunverträglichkeit erkrankten PersonenDie Aminosäuren-Zusammensetzungvon Teff ist überragend und liegt über dem Wert von Hühnereiweiß. Einen besonderen Stellenwert hat der hohe Lysingehalt. Die Kombination von Lysin und Kalzium in Teff ist von vitaler Bedeutung für Wachstum, Aufbau und Regeneration von Muskelgewebe, Sehnen und Knochen. Leucin unterstützt die Fettverbrennung und verhütet Muskelschwund.Was ist Teff?

Bildrechte: v.ivash - de.freepik.com
Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden