Bioland-Imkerei Fischer

Honig von den Streuobstwiesen

Die Bioland-Imkerei Fischer ist seit 1992 anerkannter Bioland-Betrieb und damit Hessens älteste Bioland-Imkerei. Der Betrieb erzeugt biologische Produkte auf einer 2 ha großen Streuobstwiese am Rande des Taunus. Naturhecken und ein kleiner Teich gewähren Vögeln und Insekten Nistplätze und Schutz. Hier führt auch der Obstwiesenlehrpfad Bremthal/Wildsachsen vorbei. Im Mai findet eine geführte Blütenwanderung statt, bei der es zusätzliche Informationen über Bienen und alte Schafsrassen bei der Rast im hauseigenen Garten gibt.Die Flächen werden von Rhön- und Jakobsschafen beweidet. Von den Restflächen wird Heu geerntet. Zum Teil über 100-jährige Obsthochstämme produzieren alte Tafel- und Kelterobst-Sorten, seltene Birnen-Sorten, Zwetschen, Pflaumen, Mirabellen, Kirschen und Quitten. Da der Betrieb über den Eigenbedarf produziert, kann neben Obst der Saison, Dörrobst, pflanzlich gegerbte Lamm- und Schafsfelle, naturbelassene Schafswolle, pflanzengefärbte Märchenwolle sowie Kerzen aus100prozentigem Bienenwachs angeboten werden.Das Kelterobst wird über die Main-Taunus-Streuobst e.V. zu naturtrübem Biolandsaft verarbeitet.

Zertifizierungen

  • Bioland

Hofladen

Leckere Bioland-Honige aus der Region, Bioland-Obstbrände für Geniesser, Bioland-Dörrobst und liebevoll handgefertigte Bienenwachskerzen.

Bitte rufen Sie vorab an.

Produktangebot
  • Imkereiprodukte
Öffnungszeiten
unbekannt

Kontakt

(0 61 98) 23 86
(0 61 98) 23 86

Adresse

An den Erzgruben 13
65719 Hofheim
auf Google Maps anzeigen
Bildrechte: ALR
Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden