1. Startseite
  2. Aktuelles
  3. Veranstaltungen
  4. Ökologische Vorrangflächen und Förderung besonders nachhaltiger Verfahren im Ackerbau (HALM)

Ökologische Vorrangflächen und Förderung besonders nachhaltiger Verfahren im Ackerbau (HALM)

Beschreibung der aktuellen Förderprogramme - Arten- und Biotopschutz im Offenland (HALM H 2: Feldhamster, Rebhuhn, Insektenschonende Mahd) - Biodiversitätsberatung beim Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen – Pflanzenbaumaßnahmen - Ansprüche der Insekten und Bienen u.a. – Saatgutbereitstellung: Züchter und Vertriebsfirmen informieren - Landwirte berichten über Projekte und Erfahrungen Zukünftige Entwicklungen: Gemeinsame Agrarpolitik ab 2023 Veranstalter und Referenten: Amt für den ländlichen Raum, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen,
Bieneninstitut in Kirchhain, Vereine für landwirtschaftliche Fort- und Weiterbildung Veranstaltungsort: Landratsamt Bad Homburg / HochtaunuskreisHinweise zur Coronakrise: Es sind die aktuellen Regelungen zur Coronakrise einzuhalten. Für die Teilnehmerliste sind eigene Kulis mitzubringen. Es sind Mund- und Nasenschutz mit zu bringen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ihr Ansprechpartner:
Thomas Jäger - Amt für den ländlichen Raum beim Hochtaunuskreis,
Telefon 06172 999 – 61 29 und Mobil: 0163/4290288,
thomas.jaeger@hochtaunuskreis.de

Termin

Start: 15.02.2022, 19:30 Uhr
Ende: 15.02.2022, 22:00 Uhr

Preise

Teilnahme kostenlos / Eintritt frei

Veranstaltungsort

Landratsamt Bad Homburg / Hochtaunuskreis
Ludwig-Ehrhard-Anlage 1 - 5
61352 Bad Homburg v.d. Höhe
auf Google Maps anzeigen
Bildrechte: Thomas Jäger
Der Ladevorgang dauert länger als üblich!Seite neu laden