Landwirt als Beruf

Gartenbauhelfer/in

Helfer/innen im Bereich Gartenbau führen in Gärtnereien und anderen Unternehmen im Garten- und Landschaftsbaugewerbe sowie in öffentlichen und privaten Gartenanlagen meist einfachere oder zuarbeitende Tätigkeiten aus.

 

Sie arbeiten auch in Betrieben des Garten- und Landschaftsbaus, in Friedhofsgärtnereien, in Baumschulen oder bei Gartenbauämtern. Sie unterstützen die Fachkräfte bei allen anfallenden praktischen Tätigkeiten.

 

Die Ausbildung dauert drei Jahre und ist insbesondere für Menschen mit Behinderungen eingeführt worden. Während der Ausbildung kann zwischen sieben Fachrichtungen des Gartenbaus gewählt werden, die sowohl in der Berufsschule als auch in einem Ausbildungsbetrieb erlernt werden.

 

Nähere Informationen zur Berufsausbildung und Ausbildungsbetrieben in Hessen bietet die Internetseite des Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (www.llh-hessen.de) unter der Rubrik „Aus- Fort- und Weiterbildung“.

 

Kurztext als pdf