Landwirt als Beruf

Pflanzentechnologe / -technologin

…gehen mit dem Wandel der Zeit

 

Durch neue Forschungsansätze und neue technische Innovationen entwickelt sich die Pflanzenzüchtung stetig weiter. Pflanzentechnologen helfen bei der Entwicklung neuer Sorten, planen und führen Feldversuche durch und wenden Qualitätskontrollen an. Die Arbeit im Labor umfasst die Überprüfung der Pflanzen auf bestimmte Inhaltsstoffe oder Erbanlagen. Arbeitgeber sind oft staatliche Institutionen oder private Firmen im Versuchswesen und in Untersuchungslaboren.

 

Die Ausbildung umfasst drei Jahre und beinhaltet unterschiedliche Einsatzgebiete:

 

·    Feldversuchswesen

·    Gewächshaus

·    Kulturlabor

·    Pflanzenschutzversuchswesen

·    Untersuchungslabor

·    Zuchtgarten

 

Durch die verschiedenen Einsatzbereiche ist der Beruf sehr abwechslungsreich. Neben dem Spaß an praktischen Tätigkeiten sollte man Interesse an Pflanzen mitbringen.

 

Nähere Informationen zur Berufsausbildung bietet die Internetseite des Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (www.llh-hessen.de) unter der Rubrik „Aus- Fort- und Weiterbildung“.

 

Kurztext als pdf